Beiträge zur Frühgeschichte und zum Mittelalter Ostthüringens

 
Saalfelder Wege
 
Band 6: Saalfelder Wege. Festgabe für Gerhard Werner zum 75. Geburtstag. Hrsg. von Volker Schimpff und Hans-Jürgen Beier (Langenweißbach 2012).
 
193 S., zahlr. Abb. und Tafeln, Bestell-Nr. 1-10-6, Preis: 24,50 Euro
 

Inhalt:

Volker Schimpff und Hans-Jürgen Beier
Zum Geleit

Schriftenverzeichnis Gerhard Werner

Uwe Beye und Thomas Weber
Ein Blattspitzenfragement von Barleben (Adamsee) bei Magdeburg - aus dem Schweifgebiet der Raniser Jäger?

Thomas Schwämmlein
Fernstraßen und Landesherrschaft - Überlegungen zum Alter der direkten Fernstraßenverbindungen zwischen Coburg und Saalfeld

Volker Schimpff
Saalfeld im Itinerar der Ottonen und Salier

Hans Schmigalla
Verkehrsgeographische Spuren in und um Rudolstadt - Komplemente zur mittelalterlichen Burgen- und Siedlungsgeschichte

Sabine Berner
Brücken als Zeugnisse historischer Verkehrswege

Ruprecht Konrad
Die Grafen von Henneberg und das Reichsgut am Obermain

Wieland Führ
Saalfelder Wege - aber welches Saalfeld?

Philipp Jahn
Zwischen "Romanik" und "Gotik". Anmerkungen zu Lettner und Triumphkreuzgruppe in Wechselburg

Günther Hummel
Betrachtungen um den Flügelaltar aus Niebra

Nicole Dutschmann
Wege zwischen Kunst und Kunstgeschichte. Julius Meier-Graefe, seine "Spanische Reise" und die El Greco-Rezeption in der Moderne


zurück
Verlagsprogramm > Archäologie > Beiträge zur Frühgeschichte und zum Mittelalter Ostthüringens